Schnell und günstig

Der Zug fährt am Stau vorbei

Straßenbahnlinie, ICE-Trasse, Sedelhöfe, Tiefgarage - in Ulm wird für die Zukunft gebaut. Zunächst bringen die vielen Baustellen aber Behinderungen udn Einschränkungen, gerade für Berufspendler.

 

Warum nicht auf den Zug umsteigen? Ulm ist mit sechs Schienenstrecken an die Region angebunden. Die jeweils schnellsten Verbindungen mit RE oder IRE aus den umliegenden Städten nach Ulm sind konkurrenzlos schnell. Und mit dem neuen Jobticket auch konkurrenzlos günstig -  vor allem, wenn der Jobticket-Rabatt durch einen Arbeitgeberzuschuss von z.B. 10 €/Monat auf 10% geschraubt wird.

  • Die Strecke Langenau-Ulm kann nur in 12 Minuten zurückgelegt werden - das Jobticket kostet nur 1,60 € pro Fahrt*
  • Die Strecke Blaubeuren-Ulm kann nur in 12 Minuten zurückgelegt werden - das Jobticket kostet nur 1,60 € pro Fahrt*
  • Die Strecke Erbach-Ulm kann nur in 12 Minuten zurückgelegt werden - das Jobticket kostet nur 1,27 € pro Fahrt*
  • Die Strecke Geislingen-Ulm kann nur in 22 Minuten zurückgelegt werden - das Jobticket kostet nur 2,59 € pro Fahrt*
  • Die Strecke Laupheim (West)-Ulm kann nur in 15 Minuten zurückgelegt werden - das Jobticket kostet nur 1,92 €pro Fahrt*
  • Die Strecke Senden-Ulm kann nur in 12 Minuten zurückgelegt werden - das Jobticket kostet nur 1,27 € pro Fahrt*
  • Die Strecke Weißenhorn-Ulm kann nur in 12 Minuten zurückgelegt werden - das Jobticket kostet nur 1,60 € pro Fahrt*

* Jobticket mit 10,-€ Zuschuss und 10% Rabatt; 220 Arbeitstagen/Jahr

 

Eisienbahnstrecken im DING-Gebiet

Infos zum Fahrplan

Infos zum Jobticket

Zum DING-Preisrechner


zurück

 

DING-Fahrplanauskunft

 
 
 
 

Fahrplanänderungen

!
Informationen zu aktuellen Änderungen
mehr
 
 

DING-Preisrechner