Corona-Virus: Fahrplan-Infos

(Stand: 29.5.2020)

Einschränkungen im Fahrplan

  • Zugverkehre nach Sonderfahrplan:
    Aktuell ist im Schienenverkehr mit Angebotsreduzierungen und Zugausfällen zu rechnen. Die Ersatzfahrpläne werden im Menüpunkt Linienfahrplan veröffentlicht.
    Bitte informieren Sie sich zu den einzelnen Zugverbindungen vor dem Reisebeginn unter www.bahn.de;
      
  • Stadtgebiet Ulm/Neu-Ulm:
    - Alle Buslinien (außer Nachtbusse) fahren bis auf Weiteres grundsätzlich nach dem regulären Fahrplan;
    - Die speziellen Verstärkerfahrten zur Wissenschaftsstadt (Vl) auf den Linien 2 und 15 fahren bis auf Weiteres nicht;
     
  • Landkreis Neu-Ulm:
    - Alle Buslinien (außer Nachtbusse) fahren bis auf Weiteres grundsätzlich nach dem regulären Fahrplan
      
  • Landkreise Alb-Donau-Kreis und Biberach:
    - Alle Buslinien (außer Nachtbusse) fahren bis auf Weiteres grundsätzlich nach dem regulären Fahrplan
    - Ab Mittwoch 13.5.2020 fahren die Buslinien 23/74, 24 und 217 der Firma SVL nach einem Sonderfahrplan. Die Sonderfahrpläne sind im Menüpunkt Linienfahrplan veröffentlicht;
       
  • Freizeitverkehre starten am 14. Juni 2020:
    Die Rad-Wanderbusse im DING, sowie die Freizeitverkehre der Schwäbischen Alb-Bahn und der Lokalbahn Amstetten-Gerstetten nehmen ihren Betrieb ab Sonntag, 14. Juni 2020 auf.
        
  • Nachtbusse fahren nicht:
    Alle Nachtbusverkehre im DING mit Abfahrt ab 0:30 Uhr entfallen bis auf Weiteres ersatzlos;
           
  • DING-Fahrplanauskunft:
    Die elektronische Fahrplanauskunft berücksichtigt nach Möglichkeit die aktuellen Fahrplan-Anpassungen sowie die Echtzeitdaten der einzelnen Fahrzeuge. Bitte informieren Sie sich tagesaktuell vor dem Fahrtantritt.