Deutschland Abo-Upgrade

Registrieren und ab 13.9. zwei Wochen lang den Nahverkehr in Deutschland nutzen

Die Verkehrsunternehmen und -verbünde sagen Danke für die Treue der Stammkunden und -kundinnen in Zeiten der Pandemie:

Mit dem Deutschland Abo-Upgrade können Abonnentinnen und Abonnenten des ÖPNV vom 13. bis 26. September 2021 den Nah- und Regionalverkehr mit Bus und Bahn bundesweit nutzen – und das ganz ohne weitere Kosten.

Up-Grader können im Verkehrsverbund DING alle Busse und Bahnen des Nahverkehrs nutzen.

Hier geht es zur Aktionsseite von #besserweiter mit allen Infos.

 

Die Aktion im Einzelnen:

Der Aktionszeitraum beginnt am Montag, den 13. September und läuft bis einschließlich Sonntag, 26. September 2021. Berechtigt sind Kundinnen und Kunden des öffentlichen Nahverkehrs mit gültigen Abo-Tickets.

Diese DING-Tickets sind berechtigt, das Abo-Upgrade zu nutzen:

  • Jahreskarten im Abo sowie mit Einmalzahlung*
  • Jobtickets*
  • Profitickets*
  • Kommunal bezuschusste Jahreskarten (sog. Bürgertickets)*
  • Ticket 65plus im Abo sowie mit Einmalzahlung
  • Ticket 65plus Partnerkarte im Abo sowie mit Einmalzahlung
  • Azubitickets
  • Schülermonatskarten im Listenverfahren
  • Semestertickets

*) die Mitnahmemöglichkeit dieser Tickets wird nicht auf das Abo-Upgrade übernommen

 

Hier geht es zu den vollständigen Teilnahmebedingungen 

 

Registrierung notwendig

Um mitzumachen, müssen sich Kunden und Kundinnen einmalig auf der Website von #BesserWeiter registrieren.

Hier geht es zur Registrierung...  

Anschließend erhalten sie das Abo-Upgrade als Ticket per Mail zugeschickt. In Kombination mit ihrem gültigen ÖPNV-Abo kann damit im Aktionszeitraum in rund 95 Prozent aller Verkehrsverbünde und Verkehrsunternehmen gefahren werden, ganz ohne zusätzliche Kosten.

 

Hinweis:

Die Umsetzung der Aktion ist abhängig von den aktuellen Pandemieentwicklungen. Fahrgäste sollten sich grundsätzlich vor Fahrtantritt vor Ort über die geltenden Corona-Regelungen in Bezug auf die Bus- und Bahnnutzung informieren.