Ice Age auf Schwäbisch

Laichinger Alb

Der Reiz der Alb liegt auch im Verborgenen. Gehen Sie der Eiszeit auf die Spur und erkunden Sie die drei Höhlen auf der Laichinger Alb! Der Radwanderbus bringt Sie von Blaubeuren aus hin und zurück.

Heroldstatt: Sontheimer Höhle – die Tropfsteinhöhle www.sontheimer-hoehle.de

Laichingen: Tiefenhöhle – das „Röntgenbild“ der Alb www.tiefenhoehle.de

Westerheim: Schertelshöhle –  der Räuberunterschlupf www.schertelshoehle.de

 

Jede Höhle ist in eine ausgeschilderte Eiszeitpfad-Wanderung eingebunden. www.tourismus-alb-donau-kreis.de

In Laichingen können Sie in den zertifizierten Albtäler-Radweg einsteigen – z.B. bis Amstetten. www.albtaeler-radtour.de

Tipp: Abstecher in den Kletterwald Laichingen bei der Tiefenhöhle. www.kletterwald-laichingen.de

Anfahrt:

Donautalbahn R3 bis Blaubeuren, weiter mit Rad-Wanderbus Laichinger Alb Linie 369;

 

WIE OFT? 2× vormittags, 2× nachmittags 

WANN? Sonn- und Feiertage vom 14.5. bis 18.10.20

 

Die Tiefenhöhle ist ab Blaubeuren auch werktags und im Stundentakt durch die Linie 365 erreichbar 

 

DIREKTLINK Fahrplanauskunft zur Sontheimer Höhle

DIREKTLINK Fahrplanauskunft zur Tiefenhöhle

DIREKTLINK Fahrplanauskunft zur Schertelshöhle (Westerstetten Donnstetter Str.)

(nur noch Startort eingeben)