DB-Fahrscheinautomaten

Mit dem Finger am Bildschirm

Wichtige Eigenschaften und Funktionen der DB-Automaten:

  • es werden Fahrscheine für den Nah- und Fernverkehr verkauft(außer DING-JAhreskarten)
  • der Automat gibt Fahrplan-Auskünfte und druckt sie aus - auch für Fahrten im DING-Gebiet
  • Sie können bar oder mit EC-Karte zahlen


Die Bedienung des Automaten ist ganz leicht - folgen Sie den Hinwiesen auf dem Bildschirm werden Sie zu Ihrem gewünschten Angebot geleitet. Um die Geräte zu bedienen, genügt ein sanfter Fingerdruck auf den Bildschirm. 

  1. Im Mittelpunkt steht ein Bildschirm, der auf Ihren Fingerdruck reagiert. Sie können auf diese Weise ganz einfach Fahrscheine, Orte oder Uhrzeiten antippen und damit auswählen.
  2. Zur bezahlung stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Kleinere Beträge können Sie mit Münzen bezahlen.
  3. ...alternativ dazu auch mit Geldscheinen,
  4. ...oder mit der EC-Karte.
  5. Am Pin-Pad (5) geben Sie die Geheimnummer Ihrer Geldkarte ein.
  6. Im Ausgabefach finden Sie nicht nur Ihr gekauftes Ticket, sondern – falls angefordert – auch einen Fahrplanausdruck oder einen Quittungsbeleg. 

Screenshots

Hier können Sie einige wichtige Bildschirmseiten des Auswahlmenüs betrachten :

  Bitte beachten Sie: Die DingCard kann zur Bezahlung am DB-Automat nicht genutzt werden. Wenn Sie eine DingCard mitführen, können Sie den billigeren Fahrschein mit einer Sondertaste lösen, müssen diesen aber bar bezahlen.