HandyTicket Deutschland

Seit 10 Jahren: Bargeldlos, schnell und einfach

  • für den Erwerb von Fahrscheinen per App ("HandyTicket Deutschland" oder "DING"; Android und iPhone)
  • oder per mobiler Browser unter mobil.handyticket.de 
  • Voraussetzung: einmalige und kostenlose Registrierung im DING-Kundenportal
  • Änderung der Daten, Quittungsbelege und Ticketkauf per SMS im DING-Kundenportal 
  • Ticketerwerb auch in anderen deutschen Nahverkehrsregionen möglich: siehe www.handyticket.de

 

HandyTicket-Sortiment im DING

  • Einzelfahrschein Erwachsener (ca. 10% rabattiert - wie  Preis mit DingCard) und Kind
  • Tageskarte Single
  • Tageskarte Gruppe für die Stadtgebiete Ulm/Neu-Ulm, Biberach, Laupheim, für 2 Waben oder fürs Gesamtnetz (ohne htv)
  • Nachtbuszuschlag normal / Nachtbuszuschlag ermäßigt (für Schüler)

 

Zusatzoption: Online-Ticket

Über das HandyTicket-System können DING-Tageskarten (Gruppe/Single) und Entdeckertickets auch als Online-Tickets erworben werden.Der Kauf erfolgt über das HandyTicket-Kundenportal. Die Online-Tickets werden als pdf-Dokument ausgegeben und ausgedruckt. Vorteil: Sie können die Online-Tickets bis zu 7 Tage vordatieren.

HandyTicket-FAQ

Was kosten HandyTickets?

  • Die Tickets werden zum regulären DING-Tarif angeboten.
  • Ausnahme: Der Einzelfahrschein Erwachsener kostet rund 10% weniger.

Wie bezahle ich ein HandyTicket?

  • Wie Sie Ihr HandyTicket bezahlen, wählen Sie bei der Anmeldung: Per Lastschrift, Kreditkarte oder Prepaid-Konto (Vorauszahlung ).
  • Im Kundenportal können Sie jederzeit Ihre gekauften Tickets einsehen. Monatlich erhalten Sie eine detaillierte Abrechnung.

Wer verkauft mir die Tickets?

  • Für Fahrgäste aus dem DING-Gebiet ist die SWU Verkehr GmbH Vertrags- und Ansprechpartner.

Wie wird ein HandyTicket kontrolliert?

  • Bei Fahrtantritt müssen Sie Ihr Ticket gekauft haben; Sie zeigen es dem Busfahrer, Zugpersonal oder Kontrolleur auf dem Handydisplay.
  • Während der Fahrt muss das Handy eingeschaltet sein. Auf Aufforderung ist das bei der Registrierung angegebene Kontrollmedium vorzuzeigen.

Sind meine Daten sicher?

  • Angaben bei Anmeldung oder Ticketkauf werden nicht an Dritte weitergegeben.
  • Die Datenübertragung erfolgt in einem gesicherten Modus. 

 Wo sind die Details geregelt?

  • Für das HandyTicket Deutschland gelten diese AGB