Neue Preise

ab 1.1.2022

Im Verkehrsverbund DING werden die Fahrpreise zum 1.1.2022 um durchschnittlich 1,9% erhöht.

Die Anpassung der Preise ab Januar 2022 geschieht moderat und liegt unterhalb der Kostenentwicklung bei den Verkehrsunternehmen sowie unterhalb der derzeitigen allgemeinen Preissteigerungsrate. Das ist nur deshalb möglich, weil die Rettungsschirme von Bund und Ländern die finanziellen Einbußen der Verkehrsunternehmen, die ihre Leistungen während der Corona-Pamdemie kaum eingeschränkt haben, in hohem Maß ausgeglichen haben.

Überblick: Die neuen Preise ab 1.1.2022 (pdf)