Aktuelle Verkehrsmeldungen

ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZU ÄNDERUNGEN

Informationen zu Änderungen in den Fahrplänen finden Sie in der Online-Fahrplanauskunft. In ihr sind alle seitens der Verkehrsunternehmen gemeldeten Fahrplanänderungen in Echtzeit berücksichtigt. Kurzfristige Änderungen können nicht immer berücksichtigt werden. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Fahrt in den Online-Auskunftsmedien, wie der DING-App.

 

Um frühzeitig Informationen zu baubedingten Fahrplanänderungen auf Ihren Zugstrecken zu erhalten, können Sie sich für den Newsletter der Deutschen Bahn AG unter https://bauinfos.deutschebahn.com registrieren.

 

Weitere Informationen zu baustellenbedingten Fahrplanänderungen der Eisenbahnen finden Sie direkt auf den Seiten der Betreiber:

Stets aktuelle Informationen zu Störungen im Straßenbahn- und Busnetz der SWU Verkehr finden Sie unter https://echtzeit.swu.de.

IM FOLGENDEN FINDEN SIE DIE IM STRECKENNETZ DER DING GEMELDETEN VERKEHRSMELDUNGEN
Verkehrsmittel
Alle
Zug
Bus
Rufbus

R7: Ulm <> Weißenhorn/Illertissen: SEV in der Nacht 04./05. Mai 2024

Gültig ab 04.05.2024

 

Von Samstag, 04.05., 21:00 Uhr bis Sonntag, 05.05.2024, 01:30 Uhr fallen die Züge auf R7 zwischen Ulm Hbf und Senden/Weißenhorn/Illertissen aus. 

  • Die meisten Züge der Linie RE 75 (Ulm – Oberstdorf) fallen zwischen Ulm Hbf und Senden aus und werden durch Busse ersetzt. Im Anschluss an die Busse aus Ulm Hbf fahren die Züge ab Senden mit späteren Fahrzeiten bis Memmingen/Kempten (Allgäu) Hbf.
  • Die meisten Züge der Linie RS 7 (Ulm – Memmingen) fallen zwischen Ulm Hbf und Illertissen aus und werden durch Busse ersetzt.
  • Die Züge der Linie RS 71 (Ulm – Weißenhorn) fallen zwischen Senden und Weißenhorn aus und werden zwischen Ulm Hbf/Senden und Weißenhorn durch Busse ersetzt.

Beachten Sie die vom Zugverkehr abweichenden Fahrzeiten der Busse.
Bitte beachten Sie, dass die Haltestellen des Ersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen.
Die Fahrradmitnahme ist nur im Rahmen des verfügbaren Platzes möglich, deshalb kann eine Beförderung leider nichtgarantiert werden.

Weitere Informationen unter:
https://bauinfos.deutschebahn.com/rf/re75_rs7_71_0405-05052024_fahrplan.pdf


Biberach: "Bürgerheim/Kolpingstr." entfällt vom 02.05. bis 07.06.24

Gültig ab 02.05.2024

Vom 02.05. bis vsl. 07.06.24 kommt es in der Kolpingstraße zur halbseitigen Verkehrssperrung Richtung Riedlinger Straße. Die Haltestelle Bürgerheim/Kolpingstr. kann nicht bedient werden. Die Fahrgäste werden gebeten ersatzweise auf die Haltestelle Bürgerheim/Waldseer Str. auszuweichen.


Linie 216: Oberessendorf "Kronenstraße" entfällt vom 02.05.-17.05.2024

Gültig ab 02.05.2024

 

Vom 02.05. bis vsl. 17.05.2024 entfällt auf der Linie 216 die Haltestelle Oberessendorf "Kronenstraße".
Als Ersatz dient die Haltestelle Oberessendorf "Rathaus".


RE 9: Ulm Hbf <> Augsburg Hbf: SEV vom 02.05. bis 12.05.2024

Gültig ab 02.05.2024

 

Vom 02.05. bis 12.05.2024 fallen aufgrund von Bauarbeiten einige Züge der Linie RE 9 zwischen Ulm Hbf und Augsburg Hbf aus. Es besteht Schienenersatzverkehr.

Weitere Informationen unter:
SEV_Ulm_Augsburg_02.05.-12.05.2024


Laupertshausen: "Nelkenweg" entfällt vom 29.04. bis 24.05.24

Gültig ab 29.04.2024

Vom 29.04. bis vsl. 24.05.24 kommt es in Laupersthausen im Nelkenweg und Dahlienweg zur Vollsperrung. Die Haltestellen Spielplatz und Nelkenweg können nicht bedient werden. Es sind Ersatzhaltestellen eingerichtet auf der Ellmannsweiler Straße Höhe Dahlienweg sowie im Rötelweg Höhe Friedhofweg.


Laupertshausen: "Spielplatz" entfällt vom 29.04. bis 24.05.24

Gültig ab 29.04.2024

Vom 29.04. bis vsl. 24.05.24 kommt es in Laupersthausen im Nelkenweg und Dahlienweg zur Vollsperrung. Die Haltestellen Spielplatz und Nelkenweg können nicht bedient werden. Es sind Ersatzhaltestellen eingerichtet auf der Ellmannsweiler Straße Höhe Dahlienweg sowie im Rötelweg Höhe Friedhofweg.


R7: Ulm Hbf <> Illertissen: SEV vom 27.04. bis 29.04.2024

Gültig ab 27.04.2024

Von Samstag, 27.04., 05:45 Uhr bis Montag, 29.04., 02:15 Uhr fallen die Züge der Linien RS 7 und RE 75 zwischen Ulm Hbf/Senden und Illertissen aus.

Nutzen Sie als Ersatz die Busse zwischen Ulm Hbf/Senden und Illertissen sowie die Züge der Linie RS 71 zwischen Ulm Hbf und Senden. In den Nachtstunden fahren einzelne Busse über den Ausfallabschnitt hinaus bis Memmingen.

Beachten Sie die vom Zugverkehr abweichenden Fahrzeiten der Busse.
Bitte beachten Sie, dass die Haltestellen des Ersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen.
Die Fahrradmitnahme ist nur im Rahmen des verfügbaren Platzes möglich, deshalb kann eine Beförderung leider nicht garantiert werden.

Weitere Informationen unter:
https://bauinfos.deutschebahn.com/rf/re75by_rs7_2704-29042024_fahrplan.pdf

 


R4: Ulm Hbf <> Geislingen (Steige): SEV vom 21.04. bis 30.04.2024

Gültig ab 21.04.2024

Am 21., 22., 24., 25., 29. und 30.04.2024, jeweils zwischen 21:00 Uhr und 05:00 Uhr fallen die Züge der Linien RE 5 und MEX 16 zwischen Ulm Hbf und Geislingen (Steige) aus.

Ein Schienenersatzverkehr ist eingerichtet.

Beachten Sie die vom Zugverkehr abweichenden Fahrzeiten der Busse.

Weitere Informationen unter:

SEV_RE5
SEV_MEX16_Geislingen_Ulm
SEV_MEX16_Ulm_Geislingen


Riedlingen: Hst. "Neue Unlingerstr." entfällt vom 15.04. bis vsl. 05.05.2024

Gültig ab 15.04.2024

 

Vom 15.04. bis vsl. 05.05.2024 entfällt auf den Linien 320 und 393 in Riedlingen die Haltestelle "Neue Unlingerstraße".

 


Linie 469: Haltestelle Schalkstetten "Binsenstraße" entfällt

Gültig ab 15.04.2024

 

Vom 15.04. bis vsl. 26.07.2024 entfällt aufgrund einer Baumaßnahme auf der Linie 469 die Haltestelle Schalkstetten "Binsenstraße".

In dieser Zeit hält die Linie 469 in Schalkstetten ausschließlich an der Haltestelle "Schule".

 


Ihre Meinung zählt! Bürgerbeteiligung zum Nahverkehr im Landkreis Neu-Ulm

Gültig ab 11.04.2024

Der Nahverkehrsplan im Landkreis Neu-Ulm wird in diesem Jahr fortgeschrieben. Dieser bildet den Rahmen des öffentlichen Personennahverkehrs im Landkreis für die nächsten Jahre. Darin werden Standards definiert rund um die Themen: Fahrtenhäufigkeiten von Bussen, Erreichbarkeiten von Städten und Gemeinden oder der Gestaltung von Haltestellen und Fahrzeugen. Parallel werden in den Städten Ulm und Neu-Ulm ebenfalls Nahverkehrspläne erstellt. Mit der Umsetzung ist das Unternehmen PTV Transport Consult GmbH beauftragt.

In der Bürgerbeteiligung besteht die Möglichkeit, Anmerkungen und Ideen aber auch Kritik und Verbesserungsvorschläge zu den oben genannten Standards und Themen an die Arbeitsgruppe zu senden. Diese werden im weiteren Planungsprozess berücksichtigt. Der neue Nahverkehrsplan soll voraussichtlich noch Ende dieses Jahres in Kraft treten.


Die Umfrage läuft vom 8. April bis zum 26. April 2024.

ZU DER BÜRGERBETEILIGUNG!

Weitere Informationen finden sie auf der Webseite des Landratsamtes Neu-Ulm.


IRE 200: SEV in den Nachtstunden vom 09.04. bis 25.06.24

Gültig ab 09.04.2024

 

Vom 09.04. bis zum 25.06.2024, jeweils zwischen 22:30 Uhr und 01:45 Uhr, fallen aufgrund von Bauarbeiten einige Züge der Linie IRE 200 zwischen Wendlingen und Merklingen aus.

Ein Schienenersatzverkehr ist eingerichtet.
Nutzen Sie alternativ auch die Züge der Linie RE 5 und MEX 16 ab Stuttgart Hbf über Göppingen und Geislingen (Steige) nach Ulm Hbf.

Weitere Informationen unter:
Fahrplanänderung_IRE200_ab_09042024.pdf


Neu-Ulm: Umleitungen in der Reuttierstraße

Gültig ab 08.04.2024

Aufgrund von Bauarbeiten sind in Neu-Ulm die Reuttier Straße und angrenzende Straßen in verschiedenen Bereichen bis auf Weiteres gesperrt.

Die Linien 71, 77, 78, 79 & 737 werden wie folgt umgeleitet:

Stadtauswärts in Richtung Schwaighofen/Finningen/Pfuhler Ried:

Ab der Haltestelle Neu-Ulm ZUP fahren die Busse über Bahnhofstraße, Reuttierstraße, Finninger Straße, Vorwerkstraße. Die Haltestellen "Meininger Allee", "Waldeck" und "Friedhof" können nicht bedient werden. Als Ersatz für die Meininger Allee wird die Haltestelle "Wallstraße" bedient.

Stadteinwärts in Richtung Ulm/Neu-Ulm Stadtmitte:

Ab der Reuttierstraße fahren die Busse über Bahnhofstraße direkt in die Ludwigsstraße. Die Haltestellen "Friedhof", "Waldeck", "Meininger Allee" und ZUP können nicht bedient werden. Als Ersatz für die Meininger Allee wird die Haltestelle "Wallstraße" bedient. Als Ersatz für den ZUP wird die Haltestelle "Heiner-Metzger-Platz" bedient.


BC: "Dollinger-Realschule" Steige 1 u. 2 entfallen ab 08.04. bis 24.05.24

Gültig ab 08.04.2024

Aufgrund von Bauarbeiten in der Memelstraße können die Haltestellen Dollinger-Realschule Steig 1 und Steig 2 vom 08.04. bis vsl. 24.05.24 nicht bedient werden. Als Ersatz für die Haltestelle Dollinger-Realschule Steig 1 (in Richtung ZOB/Bahnhof) dient die Haltestelle Dollinger-Realschule Steig 3 in der Hans-Liebherr-Straße. Als Ersatz für die Haltestelle Dollinger-Realschule Steig 2 (aus Richtung ZOB/Bahnhof) wird in der Hans-Liebherr-Straße eine Ersatzhaltestelle gegenüber dem Steig 3 eingerichtet.


Linie 21: Hst. "Oberdischingen Abzw. Ersingen" entfällt vom 08.04. bis vsl. 02.06.2024

Gültig ab 08.04.2024

 

Vom 08.04. bis vsl. 02.06.2024 entfällt in Oberdischingen auf der Linie 21 die Haltestelle "Oberdischingen Abzw. Ersingen".
Durch die baubedingte Umleitung kann es zu Verspätungen auf der Linie 21 kommen. Aus diesem Grund bitten wir die Fahrgäste und Schüler:innen mehr Zeit einzuplanen.

 

Umleitung Linie 21 in Oberdischingen vom 08.04. bis 02.06.2024


Linien 223, 317, 320: Hst. Munderkingen "Rottenacker Str." entfällt

Gültig ab 08.04.2024

 

Vom 08.04. bis vsl. 26.04.2024 entfällt auf den Linien 223, 317 und 320 in Munderkingen die Haltstelle "Rottenacker Str.".
Durch die baubedingte Umleitung kann es zu Verspätungen auf den Linien 223, 317 und 320 kommen. Aus diesem Grund bitten die Fahrgäste und Schüler:innen mehr Zeit einzuplanen.

 


Lonsee: Hst. "Seeblick" entfällt vom 05.04. bis vsl. 30.04.24

Gültig ab 05.04.2024

 

Vom 05.04. bis vsl. 30.04.2024 entfällt in Lonsee auf den Linien 463 und 46 die Haltestelle "Seeblick".

Als Ersatz dient in dieser Zeit die Haltestelle "Im Mengsel".


Dorndorf (Illerrieden): Sperrung der Ortsdurchfahrt bis vsl. 31.10.2024

Gültig ab 03.04.2024


Vom 02.04. bis vsl. 31.10.2024 ist aufgrund von Baumaßnahmen die Ortsdurchfahrt in Dorndorf voll gesperrt.

Auf den Linien 23, 70 und 723 ist daher für die Haltestelle Dorndorf in Richtung Ulm eine Ersatzhaltestelle in der Ringstraße aufgestellt.

Die Haltestelle Dorndorf in Richtung Illerrieden kann normal angefahren werden.


Warthausen: "Bahnhof" entfällt vom 02.04. bis 28.06.24

Gültig ab 02.04.2024

Vom 02.04. bis vsl. 28.06.24 kommt es auf der Bahnhofstraße in Warthausen zur Vollsperrung. Die Haltestellen Warthausen Bahnhof und Kaufland können nicht bedient werden. Die Fahrgäste werden gebeten auf die Haltestellen Warthausen Rathaus und Obere Stegwiesen auszuweichen.


Biberach: "Kaufland" entfällt vom 02.04. bis 28.06.24

Gültig ab 02.04.2024

Vom 02.04. bis vsl. 28.06.24 kommt es auf der Bahnhofstraße in Warthausen zur Vollsperrung. Die Haltestellen Warthausen Bahnhof und Kaufland können nicht bedient werden. Die Fahrgäste werden gebeten auf die Haltestellen Warthausen Rathaus und Obere Stegwiesen auszuweichen.


Neu-Ulm: Sperrung der Bahnhofstraße ab 25.03.2024

Gültig ab 25.03.2024


Aufgrund einer Baumaßnahme in Neu-Ulm wird die Bahnhofstraße im Bereich zwischen Reuttier Straße und Glacisstraße vom 25. März bis voraussichtlich Oktober 2024 voll gesperrt.

Die Stadt- und Regionalbuslinien 84, 85, 88, 597, 763 und 870 werden über die Augsburger Straße umgeleitet und fahren nach Baustellenfahrplan.
Die Haltestellen "Rathaus", "ZUP", "Meininger Allee", "Glacisstraße", "Hallenbad", "Schwabenstraße" und "Heinrich-Heine-Straße" in Neu-Ulm können von den genannten Buslinien nicht angefahren werden.

Als Ersatz werden die Haltestellen "Maximilianstraße", "Augsburger Tor", "Lessinggymnasium", "Landratsamt", "Schubertstraße", "St. Albert" in der Augsburger Straße angefahren.

Die Baustellenfahrpläne finden Sie auf der DING-Internetseite im Bereich Fahrplantabellen sowie in der elektronischen Fahrplanauskunft.





Linien 86, 850: Hst. Neu-Ulm "Glacisstraße" entfällt ab 25.03.2024

Gültig ab 25.03.2024


Aufgrund einer Baumaßnahme in Neu-Ulm wird die Bahnhofstraße im Bereich zwischen Reuttier Straße und Glacisstraße vom 25. März bis voraussichtlich Oktober 2024 voll gesperrt.

Bei den Buslinien 86 und 850 entfällt in diesem Zeitraum die Haltestelle "Glacisstraße" ersatzlos.


Ludwigsfeld: Ersatzhaltestelle "Allgäuer Straße" im Hafnerweg

Gültig ab 07.03.2024

Ab dem 07.03.2024 bis auf weiteres gilt aufgrund von Baumaßnahmen für die Linie 5 folgende Änderung:

Die Haltestelle Ludwigsfeld "Allgäuer Straße" entfällt.

Eine Ersatzhaltestelle "Allgäuer Straße" im Hafnerweg ist eingerichtet.


Nellingen: Verlegung der Haltestelle "Rathaus" in die Steinbossstraße

Gültig ab 19.02.2024

Aufgrund von Bauarbeiten wird die Freistraße in Nellingen ab dem 19.02.2024 gesperrt. Die Haltestelle "Nellingen Rathaus" in Richtung Aufhausen/Geislingen kann daher nicht bedient werden, die Ersatzhaltestelle befindet sich in der Steinbossstraße.

Auf der gegenüberliegenden Seite der Ersatzhaltestelle befindet sich die neue Haltestelle „Ortsmitte“, diese ersetzt die bisherige Haltestelle „Nellingen Rathaus“ in Fahrtrichtung Laichingen und wird künftig immer bedient. Den Linienweg entnehmen Sie bitte der Abbildung.


Linien 46, 461, 463: Haltestelle "Seeblick" in Lonsee entfällt

Gültig ab 11.02.2024


Vom 12.02.2024 bis voraussichtlich 30.04.2024 finden Bauarbeiten in Lonsee statt.

In diesem Zeitraum gilt für die Linien 46 und 461:
Die Haltestelle "Lonsee Seeblick" kann nur bei Fahrten bedient werden, die auch "Lonsee Hauptstraße" anfahren.
Alle übrigen Fahrten halten ersatzweise an der Haltestelle „Im Mengsel“.
Ggf. werden die Haltestellen "Seeblick" und "Im Mengsel" in geänderter Reihenfolge bedient.

Für die Linie 463 gilt:
Die Haltestelle "Lonsee Seeblick" entfällt.
Als Ersatz dient die Haltestelle "Im Mengsel".

Ulm: Verlegung Haltestelle "Haus der Begegnung"

Gültig ab 11.02.2024


Aufgrund von Baumaßnahmen gilt ab Montag, 12.02.2024 folgende Änderung:

Die Haltestelle "Haus der Begegnung" in Ulm wird in Fahrtrichtung Eselsberg Hasenkopf (Linie 6) ca. 100 Meter östlich vor die reguläre Haltestelle verlegt.


Umbau Ulm ZOB Ost: Änderung der Haltestellen ab 05.02.2024

Gültig ab 31.01.2024


Vom 05. Februar bis vsl. Oktober 2024 wird der Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB Ost) umgebaut.

Während des Umbaus muss der ZOB Ost für den Busverkehr komplett gesperrt werden.
Für die ÖPNV-Nutzer:innen ändern sich somit die Abfahrts- bzw. Ankunftshaltestellen ihrer Busse.

Ein Großteil der Abfahrten wird an den nahegelegenen Haltestellen Steinerne BrückeZOB West und Ehinger Tor abgewickelt.

Vom Hauptbahnhof zur Haltestelle Steinerne Brücke gelangen die Fahrgäste mit den Buslinien 5 und 6. Diese ist auch zu Fuß in wenigen Gehminuten durch die Fußgängerzone (Bahnhofstraße / Glöcklerstraße) erreichbar.

Vom Hauptbahnhof zum Ehinger Tor gelangen die Fahrgäste mit den Straßenbahnlinien 1 und 2.

Für den Schienenersatzverkehr (SEV) wird eine Ersatzhaltestelle am Theater in der Olgastrasse eingerichtet.

Der Nachtbusverkehr wird während der Bauzeit an der Haltestelle Hauptbahnhof (Steig A und B – alle Nachtbuslinien N1 bis N8) und an dem neu eingerichteten Bussteig C (alle regionalen Nachtbusse) abgewickelt.




Die Baustellenfahrpläne der betroffenen Linien werden fortlaufend aktualisiert und sind unter 

Weitere Details finden Sie hier.


Linie 71: Haltestelle Neu-Ulm "Friedhof" entfällt

Gültig ab 26.01.2024


Aufgrund von Baumaßnahmen gilt für die Linie 71 ab sofort folgende Änderung:

Die Haltestelle Neu-Ulm "Friedhof" kann nicht bedient werden.

Ulm: Verlegung Haltestelle "Steinhövelstraße"

Gültig ab 14.01.2024


Aufgrund von Baumaßnahmen gilt ab 15.01.2024 folgende Änderung:

Die Haltestelle "Steinhövelstraße" wird in Richtung Egertweg um ca. 100 m bergauf verlegt.

Linie 763: Ersatzhalt in Beuren

Gültig ab 11.10.2023


Vom 11.10.2023 bis vsl. 01.05.2024, gilt in Beuren aufgrund einer Baumaßnahme folgende Änderung für die Linie 763:

Die Haltestelle Beuren "Webergasse" kann in diesem Zeitraum nicht bedient werden.

Eine Ersatzhaltestelle wird auf Höhe des Sportplatzes eingerichtet.

Alle Fahrten nach Pfaffenhofen, halten zusätzlich (bei Bedarf) an der Haltestelle: Kreuzung Heimstraße, Brunnenweg.


Linie 320: Ersatzhalt in Unlingen

Gültig ab 21.08.2023


Vom 21.08.2023 bis vsl. 28.06.2024, gilt aufgrund von Baumaßnahmen folgende Änderungen in Unlingen für die Linie 320:

Die Haltestelle "Unlingen Sonne" kann nicht angedient werden.

Als Ersatz wird die Haltestelle "Unlingen Schule" bedient.

Linie 812: "Glaserhof" entfällt

Gültig ab 03.07.2023


Vom 03.07.2023 bis vsl. Juli 2024 wird die "St 2019" zwischen Ingstetten und Deisenhausen gesperrt.

Der Bus fährt eine Umleitung.

Die Haltestelle "Glaserhof" entfällt in der Zeit ersatzlos.

Ulm: "Lehrer Tal" und "Schießstände" entfallen

Gültig ab 06.03.2023


Aufgrund der Sperrung Wallstraßenbrücke von 06.03.2023 bis vsl. 2029 wird die Buslinie 49 in Richtung Ulm über die B10 umgeleitet.
 
In Richtung Ulm können die Haltestellen "Lehrer Tal" und "Schießstände" nicht angedient werden und entfallen ersatzlos.

In Richtung Dornstadt wird wie gewohnt über Lehrer Tal gefahren. Die Haltestellen "Lehrer Tal" und "Schießstände" werden bedient.